• Suche

Vertragliche Bedingungen

Dauer
Der Vertrag tritt mit dem Absenden des Formulars „Kostenpflichtig bestellen“ in Kraft. Der Vertrag wird auf eine feste Vertragsdauer von 12 Monaten abgeschlossen. Sofern er bis zum Ablauf einer festen Vertragsdauer nicht von einer der Vertragsparteien gekündigt wurde, verlängert er sich jeweils automatisch um eine feste Dauer von 12 Monaten.

Auf das Ende einer festen Vertragsdauer, erstmals nach 12 Monaten, kann der Vertrag, von jeder Partei unter Einhaltung einer Kündigunsfrist von 1 Monat zu einem Quartalsende durch eingeschriebenen Brief an die andere Vertragspartei gekündigt werden.

Zahlungsbedingungen
Alle Preise gelten als Festpreise. Die Rechnungstellung erfolgt monatlich. Für Leistungen ist der ausgewiesene Preis der Nettopreis ohne Mehrwertsteuer und gesetzlichen Abgaben. Die Zahlungsfrist beträgt dreissig (30) Tage. Sämtliche Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne jeden Abzug zu leisten. Bei Nichteinhaltung dieser Zahlungsfrist kommt die Kundin ohne weitere Mahnung in Verzug. Vertrags- und Rechnungswährung ist EUR (Euro). 

Untersuchungs- und Rügepflicht, Abnahme
Die Kundin ist verpflichtet, gelieferte Leistungen unmittelbar nach Erhalt auf Fehler zu testen und erkennbare unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Leistungen gelten dann als angenommen, wenn die Kundin nicht unmittelbar nach Erbringung der Leistung schriftlich Beanstandung erhebt. Mängel gelten dann als ordentlich gerügt, wenn Gewährleistungsansprüche schriftlich geltend gemacht werden und eine detaillierte Beschreibung des gerügten Mangels enthalten. Kommt die Kundin mit der Annahme der Leistung in Verzug, so ist WebDirekt nach Ansetzung einer Nachfrist von höchstens 7 Tagen berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Rücktrittserklärung).

Mängelgewährleistung und Haftung
Der Kundin ist bekannt, dass die Leistungen der ihrer Komplexität und vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten wegen nicht in jedem Fall fehlerfrei erbracht werden können. Insbesondere macht WebDirekt keine Kompatibilitätszusagen.

WebDirekt haftet – aus jeglichem Rechtsgrund – ausschliesslich für Schäden, die auf der Verletzung einer ihr obliegenden vertraglichen Hauptpflicht (Kardinalpflicht) beruhen, respektive für Schäden, die sie grobfahrlässig oder vorsätzlich verursacht hat.

WebDirekt haftet in keinem Fall für atypische oder unvorhersehbare Folgeschäden sowie für Schäden, die der Kundin durch Rücktrittserklärung der WebDirekt entstehen. 

Desgleichen haftet WebDirekt nicht für Schäden, deren Eintritt die Kundin durch ihr zumutbare Massnahmen hätte verhindern können.

WebDirekt haftet in keinem Fall für technische Probleme, die den Bereichen Webseite-Hosting oder -Providing zuzuordnen sind. Auch für Probleme, die durch die Einwirkung Dritter oder schadhafter Computerprogramme (u.a. Würmer, Viren, Trojaner etc.) entstehen, kann WebDirekt nicht haftbar gemacht werden.

Die Kundin ist nicht berechtigt, ihre allfälligen Ansprüche gegen die WebDirekt abzutreten, oder Rechte und/oder Pflichten aus mit WebDirekt geschlossenen Verträgen, ohne Zustimmung von WebDirekt, ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen. Dies gilt namentlich auch für Gewährleistungsansprüche.

Datenschutz
WebDirekt ist darum bemüht, bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Rechtsnormen zu beachten.

Eine Weitergabe an dritte Partnerunternehmen erfolgt nur soweit zur ordnungsgemässen Leistungserbringung erforderlich. Die Kundin erklärt sich mit dieser Nutzung ihrer Daten einverstanden. Im Übrigen hat Sie auf Anfrage jederzeit das Recht in Ihre Daten einzusehen. Der Gast kann jederzeit mittels entsprechendem Button seine Daten unwiderruflich löschen. Wir der Gast vom Hotel ausgecheckt, werden die Daten auf unserem Server automatisch gelöscht.

Geistiges Eigentum
Die WebDirekt bleibt Eigentümerin und unbeschränkte Nutzungsrechtsinhaberin sämtlichen Inhaltes. 

Gerichtsstand und anwendbares Recht
Der vorliegende Vertrag unterliegt schweizerischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 

Als Gerichtsstand gilt der jeweilige Sitz der WebDirekt.

Beratung und Auskunft 

Ihr direkter Kontakt zu uns
Schweiz:
+41 44 720 10 20
E-Mail
 
Deutschland:
+49 6173 / 32 509 61
E-Mail

Möchten Sie das System für mehr als ein Hotel nutzen?
buttons-offerte.png
james24_Screendesign-nur-screen2.png